Newsletter

Schmankerln

TC St. Salvator 3:3 KTV Tennishelden

Die KTV Tennishelden knüpften den Titelverteidiger TC St. Salvator einen
Punkt ab. Auch hier stand es nach den Einzelspielen 2:2.
Jo Goriupp führte gegen Paul Schmölzer 6:1 und 4:1 als Pauli die Partie drehte
und Jo in den dritten Satz musste. Pauls Teamkollegen meinten schon: naja da is
da Paule noch amol von da Schippn ghupft. Aber sie machten die Rechnung
ohne Jo, der immer besser traf und in einer sehenswerten Partie am Ende jubeln
konnte. Der zweite THeld der jubeln konnte war Fabian „Lippi“ Lipautz, klarer
Zweisatzsieg vs. Oli Petz.
Zum ersten Mal standen sich der Villach Legionär Thomas Kappel und
Christian Kogler gegenüber, beide Meister der feinen Klinge, wobei die von
Kokse etwas schärfer war. Für den Gleichstand sorgte Axe Latritsch er hatte
aber gegen Christian Gross ordentlich zu tun und war jeweils zu Satzende der
Glücklichere.
Jedenfalls eine starke Partie von Christian, der seine Liebe zum Tennis
wiedergefunden hat.
Beide Mannschaften sicherten sich ein Doppel, wobei das Zweier erst im CT
entschieden wurde.

Seite 2 von 7